Home » Blog » Klettern » Schüsselkar / Meßner-Sint

Schüsselkar / Meßner-Sint

eingetragen in: Klettern

Noch ein alter Klassiker im Schüsselkar – Die Meßner-Sint.

Eine super schöne Tour mit durchwegs klassischer Absicherung im 6. Grad. Der untere Teil wird dominiert von steiler Wand und Risskletterei. Im mittleren Teil folgt etwas leichtere Wand und Platten Kletterei (hier kann auch nach rechts rausgefeuert werden um abzuseilen! –> ca. 1 Seillänge waagrecht nach rechts queren oder einmal schräg nach rechts abseilen, Stand in einer Rinne selber bauen und wieder eine Seillänge schräg nach rechts hochklettern zum Abseilstand). Der obere Teil ist durchwegs sehr alpin und teilweise etwas brüchig – jedoch nicht mehr so schwer.

Die Absicherung erfolgt durchwegs klassisch mit ein paar Normalhaken, Keilen und Friends. An den Ständen finden sich immer zwei Normalhaken, die häufig noch mit Keilen oder Friends ergänzt werden können.

Abstieg entweder wie schon erwähnt über die Südschlucht oder über den Westgrat. Für die Abseilpiste werden 60m Halbseile benötigt.

  • Länge

    Länge: ca. 400m bis zum Grat

  • Schwierigkeit

    UIAA 6+

  • Zeit

    ca. 2,5 Stunden bis zum Einstieg, ca. 3-4 Stunden bis zum Ende der Schwierigkeiten

  • Jahreszeit

    Juni – November

  • Fazit

    Schöne klassische, alpine Tour im Wetterstein mit grandioser Aussicht – Wie immer im Schüsselkar

Klettern mit Bergführer

Hier geht's zu den Klettertouren