Home » Blog » Bergsteigen » Langkofel Fassaner Band

Langkofel Fassaner Band

eingetragen in: Bergsteigen, Klettern

Der Langkofel

ist ein in den Dolomiten doch recht markanter Hügel 😉 Von allen Seiten steil und abweisend präsentiert sich das Langkofelmassiv als Berg der nur Kletterern vorbehalten ist. Mit dem Sellapass auf der einen und der Seiser Alm auf der anderen Seite bietet sich ein Kontrast der größer kaum sein könnte. Südtiroler Almflair trifft auf schroffen Dolomitenberg. Das es hier auch guten Cappuccino gibt ist selbstredend 😉

Über das Fassaner Band

geht es für uns von der Langkofelscharte aus in Richtung Gipfel auf 3181m. Das erste Stück kann, wenn die Bahn denn fährt, mit ebendieser verkürzt werden. Obwohl nur ca. 500hm überwunden werden müssen zieht sich die Tour über den Normalweg auf den Langkofel.

Ein lustiges Auf und Ab

bringt die Tour auf etwas über 1500 Klettermeter. Man ist also eine Weile unterwegs. Teilweise schwierig ist die Wegfindung nach dem eigentlichen Band. Sicherungsmöglichkeiten gibt es, allerdings wollen diese gefunden werden.

Runter gehts über den gleichen Weg…

Alles in allem eine großzügige Unternehmung auf einen stolzen Berg 😉

Vielen Dank an Bergwerk-Verlag für die genialen Bilder 😉

  • Länge

    Länge: ca. 500hm; 1500 Klettermeter

  • Schwierigkeit

    max. 3

  • Zeit

    ca. 3-5 Stunden bis zum Gipfel

  • Jahreszeit

    ca. Juni bis November

  • Fazit

    Großer Berg -Große Tour

Bergsteigen mit Bergführer

Hier geht's zu den Touren